Zirkus


Zirkus


Die Kinder werden in unseren Zirkusgruppen eingeladen zum gemeinsamen Spielen, Balancieren und Jonglieren.

Sie können unter fachkundiger Anleitung verschiedene Zirkuskunststücke erlernen und neue Materialien ausprobieren. Die Übungen und Spiele sind in das Thema Zirkus eingebettet, die Inhalte und Zirkustechniken werden spielerisch und kindgerecht vermittelt.

Wir spielen und erlernen Akrobatik, Balancieren auf einer Kugel oder Rola Bola. In der Jonglage lernen die Kinder verschiedene Techniken, wie Tuch- und Balljonglage und Flower-Sticks kennen.

Die Zirkusgruppen werden nach schon erlernten Fähigkeiten und Alter aufgebaut. Es sind auch immer neue Kinder, die Interesse haben zirzensische Fähigkeiten zu erlernen, willkommen.

Die Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter beginnen die Zirkusstunde mit Bewegungsspielen. Dann werden erste Grundlagen am Boden zur Koordination und Körperspannung spielerisch erlernt. Schließlich können die Kinder im Rahmen eines Parcours Springen, Rollen, Werfen und Fangen und das Balancieren üben und festigen. Dabei dürfen die Kinder in ihrem eigenen Tempo agieren und ausprobieren.

Grundschulkinder spezialisieren sich, neben dem Grundlagentraining am Boden, in Epochen auf ein Zirkusgerät und trainieren damit schließlich in Kleingruppen zielorientiert auf einen kleinen Auftritt hin. Dabei entwickelt die Gruppe ein Thema und erprobt phantasievolle ihre Darbietungen.

Die erfahreneren Zirkuskinder ab der Klasse 5 werden bei ihren eigenen gesteckten Zielen in der Akrobatik, Balance und Jonglage von den Trainer/-innen unterstützt. Es werden dabei intensiv neue Impulse gesetzt und weiterführende Tricks erlernt. Das Ziel neben dem kontinuierlichen Training in der Zirkusdisziplinen ist ein gemeinsamer Auftritt (in der Öffentlichkeit) mit der Zirkusgruppe. Die Kinder und Jugendlichen erleben weiterhin gemeinsame Spiele und unterstützen sich gegenseitig in Kleingruppen, um das gemeinsame Ziel zu erlangen.

Die Kinder und Jugendlichen trainieren:

  • Akrobatik und Grundlagentraining am Boden
  • Kugellaufen und Rola-Bola
  • teilweise Luftartistik (Trapez und Vertikaltuch)
  • teilweise Mini-Tramp
  • Poi
  • Hula-Hoop
  • Ball-Jonglage
  • Flower-Sticks
  • Diabolo

Gruppengröße: bis 16 Kinder – 2 Trainer/-innen


Übersicht – Zirkusgruppen

Montag
Ortsamt
Schule
Straße
Altersgruppe
Uhrzeit
Status
Details
Neustadt Waldorfschule Marienallee 6 – 8 Jahre 16:00 – 17:30 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt Waldorfschule Marienallee ab 8 Jahre 17:30 – 19:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Dienstag
Ortsamt
Schule
Straße
Altersgruppe
Uhrzeit
Status
Details
Pieschen 147. Grundschule Döbelner Straße 6 ab 15 Jahre 18:00 – 20:00 Uhr freie Plätze zum Sportangebot
Pieschen 147. Grundschule Döbelner Straße 6 ab 18 Jahre 20:00 – 22:00 Uhr freie Plätze zum Sportangebot
Mittwoch
Ortsamt
Schule
Straße
Altersgruppe
Uhrzeit
Status
Details
Neustadt 148. Grundschule Marta-Fraenkel-Straße 8 4 – 6 Jahre 16:00 – 17:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt 148. Grundschule Marta-Fraenkel-Straße 8 7 – 12 Jahre 17:00 – 18:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt Romain Rolland Gymnasium Weintraubenstraße 3 3 – 6 Jahre 16:30 – 18:00 Uhr Beginn offen zum Sportangebot
Donnerstag
Ortsamt
Schule
Straße
Altersgruppe
Uhrzeit
Status
Details
Neustadt Romain Rolland Gymnasium Weintraubenstraße 3 3 – 6 Jahre 16:00 – 17:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt Romain Rolland Gymnasium Weintraubenstraße 3 6 – 9 Jahre 17:00 – 18:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt Romain Rolland Gymnasium Weintraubenstraße 3 ab 10 Jahre 18:00 – 19:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt 30. Grundschule Johann-Meyer-Straße 3 – 5/6 Jahre 16:00 – 17:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt 30. Grundschule Johann-Meyer-Straße 6 – 10 Jahre 17:00 – 18:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt 30. Grundschule Johann-Meyer-Straße ab 10 Jahre 18:00 – 19:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Freitag
Ortsamt
Schule
Straße
Altersgruppe
Uhrzeit
Status
Details
Neustadt Waldorfschule Marienallee ab 8 Jahre 15:45 – 17:15 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt Waldorfschule Marienallee ab 10 Jahre 17:30 – 19:00 Uhr freie Plätze zum Sportangebot
Neustadt 30. Gundschule Johann-Meyer-Straße 3 – 6 Jahre 16:00 – 16:45 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt 30. Grundschule Johann-Meyer-Straße 6 – 10 Jahre 16:45 – 17:45 Uhr Warteliste zum Sportangebot
Neustadt 30. Grundschule Johann-Meyer-Straße ab 10 Jahre 17:45 – 19:00 Uhr Warteliste zum Sportangebot

Angebotsübersicht – PDF
Mitgliedsbeitrag
montalicher Grundbeitrag: 6,00 EUR
montalicher Abteilungsbeitrag: 9,00 – 14,00 EUR
monatlicher Gesamtbeitrag: 15,00 – 20,00 EUR
Kündugungsfrist: 14 Tage
Kündigungstermine: zum Kalenderhalbjahr 30.06.
oder zum Jahresende 31.12.
Beitragsordnung: lesen
Hinweis für die Ferien

Bitte informieren Sie den jeweiligen Übungsleiter rechtzeitig darüber, wenn Ihr Kind in den Ferien nicht am Sport teilnehmen sollte.

Diese wäre wichtig, damit frühzeitig entscheiden werden kann, ob es statt findet oder eventuell ausfallen müsste.

Danke für Ihr Verständnis


gefördert durch


Zirkus


Die Kinder werden in unseren Zirkusgruppen eingeladen zum gemeinsamen Spielen, Balancieren und Jonglieren.

Sie können unter fachkundiger Anleitung verschiedene Zirkuskunststücke erlernen und neue Materialien ausprobieren. Die Übungen und Spiele sind in das Thema Zirkus eingebettet, die Inhalte und Zirkustechniken werden spielerisch und kindgerecht vermittelt.

Wir spielen und erlernen Akrobatik, Balancieren auf einer Kugel oder Rola Bola. In der Jonglage lernen die Kinder verschiedene Techniken, wie Tuch- und Balljonglage und Flower-Sticks kennen.

Die Zirkusgruppen werden nach schon erlernten Fähigkeiten und Alter aufgebaut. Es sind auch immer neue Kinder, die Interesse haben zirzensische Fähigkeiten zu erlernen, willkommen.

Die Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter beginnen die Zirkusstunde mit Bewegungsspielen. Dann werden erste Grundlagen am Boden zur Koordination und Körperspannung spielerisch erlernt. Schließlich können die Kinder im Rahmen eines Parcours Springen, Rollen, Werfen und Fangen und das Balancieren üben und festigen. Dabei dürfen die Kinder in ihrem eigenen Tempo agieren und ausprobieren.

Grundschulkinder spezialisieren sich, neben dem Grundlagentraining am Boden, in Epochen auf ein Zirkusgerät und trainieren damit schließlich in Kleingruppen zielorientiert auf einen kleinen Auftritt hin. Dabei entwickelt die Gruppe ein Thema und erprobt phantasievolle ihre Darbietungen.

Die erfahreneren Zirkuskinder ab der Klasse 5 werden bei ihren eigenen gesteckten Zielen in der Akrobatik, Balance und Jonglage von den Trainer/-innen unterstützt. Es werden dabei intensiv neue Impulse gesetzt und weiterführende Tricks erlernt. Das Ziel neben dem kontinuierlichen Training in der Zirkusdisziplinen ist ein gemeinsamer Auftritt (in der Öffentlichkeit) mit der Zirkusgruppe. Die Kinder und Jugendlichen erleben weiterhin gemeinsame Spiele und unterstützen sich gegenseitig in Kleingruppen, um das gemeinsame Ziel zu erlangen.

Die Kinder und Jugendlichen trainieren:

  • Akrobatik und Grundlagentraining am Boden
  • Kugellaufen und Rola-Bola
  • teilweise Luftartistik (Trapez und Vertikaltuch)
  • teilweise Mini-Tramp
  • Poi
  • Hula-Hoop
  • Ball-Jonglage
  • Flower-Sticks
  • Diabolo

Gruppengröße: bis 16 Kinder – 2 Trainer/-innen


Zirkusgruppen

Angebotsübersicht – PDF
Mitgliedsbeitrag
montalicher Grundbeitrag: 6,00 EUR
montalicher Abteilungsbeitrag: 9,00 – 14,00 EUR
monatlicher Gesamtbeitrag: 15,00 – 20,00 EUR
Kündugungsfrist: 14 Tage
Kündigungstermine: zum Kalenderhalbjahr 30.06.
oder zum Jahresende 31.12.
Beitragsordnung: lesen
Hinweis für die Ferien

Bitte informieren Sie den jeweiligen Übungsleiter rechtzeitig darüber, wenn Ihr Kind in den Ferien nicht am Sport teilnehmen sollte.

Diese wäre wichtig, damit frühzeitig entscheiden werden kann, ob es statt findet oder eventuell ausfallen müsste.

Danke für Ihr Verständnis


gefördert durch